Donnerstag, 14. Juni 2012

black vs. white



Frau Pimpinella hat wieder eine Wochenaufgabe gestellt, 
schwarz weiß oder weiß schwarz 
ist das Thema.

Ich wollte das einmal nutzen um ihr wieder einmal einfach nur Danke zu sagen, für Ihre tollen Ideen und ihre schönen Aufgaben.

 Oft schaffe ich es ja nicht meine Fotos zu einem Thema durch zu forsten, aber reinschauen tue ich jede Woche. Es ist einfach immer total super schön was doch für verschiedene Interpretationen zustande kommen. 

Ich kann nur sagen an alle, ihr seid einfach Klasse schön das es euch gibt.

Intensiv habe ich mich durch diese Aufgabe mit diesen beiden "unbunten" Farben beschäftigt, mir wieder so einiges ins Gedächtnis gerufen, viele Ideen für Fotos gehabt, einige gab es heute tagsüber schon von anderen (schwarz-weiße Fotos, schwarz-weiße Naschsachen, schwarz-weiße Sichtweisen ...)

Aber ich habe mir überlegt, wir könnten auch nicht ohne schwarz weiß, unsere Tageszeitung und die Bücher drucken wir in schwarz auf weiß, 

und deshalb ist mein erstes schwarz-weißes Foto in schwarzer Schrift auf weißem Papier ein ganz dicker "Dankeschöndrücker" für Frau Pimpinella und ich denke ich schicke es ihr auch in euerem Namen mit.


Und hier nun die anderen Fotos:


schwarz-weiße Uhren in der Zeche Zollverein




schwarz-weiß in der Tierwelt, das Foto mit dem Hund ist eines der ersten Fotos die ich mit meiner Spiegelreflex damals gemacht habe.


schwarz-weiß auf der Cebit




schwarz-weiße Roboter


sind Clone eigentlich auch Roboter (das Foto entstand letztes Jahr beim Familienweihnachtsessen - zumindest das Kind und ich hatten Spass, er wollte nämlich eine Einladungskarte für seinen Kindergeburtstag)


Streetfotografie auf dem Hamburger Hafengeburtstag 
(hier mal in schwarz-weiß umgewandelt)


schwarz-weiße Arbeitskleidung (nein, das war letztes Jahr auf der Kerwe)




betreutes trinken, wenn man das erst braucht oder nutzt kann man das auch so oder so sehen


Fossilien letzte Woche auf dem Mittelaltermarkt (auch auf schwarz-weiß angepasst)


mein Lieblingsfoto, Trommler hinter einer Wand nur über den Schatten für das Publikum zu sehen, das war so genial, ich kriege heute noch Gänsehaut


Dafür das ich erst gedacht habe, da habe ich gar nix für waren plötzlich ganz viele Fotos da(und wenn man es auch nicht glauben kann ich habe ganz viel aussortiert)

Mehr schwarz weißes findet ihr wieder hier. Und es lohnt sich, da sind so geniale Sachen bei. Ganz ganz toll.

1 Kommentar:

jana hat gesagt…

genial! dein bild ist grandios und witzig.