Donnerstag, 5. August 2010

Geld in Eis

So wie schon bereits versprochen habe ich gestern bei der Herstellung des Geldgeschenkes für die Hochzeit ein paar Fotos gemacht.


Als erstes seht ihr hier schon einmal die Zutaten die ich so zusammen gesammelt habe, große Probleme hatte ich mit den kleinen Rosen, da unser Strauch im Garten schon komplett abgeblüht ist. Die kleine Tupperschüssel habe ich mmit Tesapack im Deckel der Salatschleuder festgeklebt, damit sie nicht verrutscht, Foto habe ich natürlich wieder vergessen.





Hier seht ihr die angeordneten Blumen und Blätter und die Münzen, es waren echt total viele, ich wolte ja auch eigentlich zwei Eislichter machen, aber leider waren Rosen momentan auch Mangelware.




Und hier das letzte Foto für heute mit dem Wasser drin, dann den Deckel drauf und zwei Tage in den Eisschrank, ich hoffe es sieht am Freitag gut aus, sonst grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr.


Hier ein Foto von einem anderen Windlicht, aber genauso hergestellt.






 Mehr Fotos vom Windlicht findet ihr hier.

1 Kommentar:

noz! hat gesagt…

Wow, das is ja mal eine tolle Idee!