Mittwoch, 21. Juli 2010

Geldgeschenk, ein spontanes

Bevor wir am Freitag zum segeln aufgebrochen sind mußte ich mir noch ganz schnell etwas für eine Geburtstagsfeier am Samstag einfallen lassen. Das Geburtstagskind hatte sich Rosen für den Garten gewünscht, aber leider waren wir zu wenige das es für ein so schönes Rosenbäumchen gereicht hätte, also braucht ich eine spontane Verpackung für das Geld.

Mir viel dann ein ich könnte meiner Freundinn ja ein Windlicht mit Rosen aus dem Garten und dem Geld einfrieren, könnt ihr euch noch an die Eislichter im Winter erinnern (Leider weis ich nicht mehr in welchem Blog ich sie gesehen habe, sonst hätte ich das gerne verlinkt). Das Prinzip ist das gleiche, nur mit Blumen im Wasser.









Es waren alle auf der Feier ganz begeistert von der Idee, und von der Optik des Windlichtes. Es sah aber auch wirklich selbst als wir um 5 Uhr nach Hause gingen noch Klasse aus.








Die Beschreibung der zutaten habe ich euch hier zusammengestellt


Am 06.08. gehen wir auf eine Hochzeit, da werde ich das gleiche noch einmal machen, dann werde ich die einzelnen Schritte einmal mit der Digicam festhalten. Aber die Bilder kann ich euch schon einmal zeigen. Ich habe sie im laufe des Abends immer wieder mal gemacht.




Es dürfen aber gerne alle schon nachmachen, nur die nicht die am 06.08. auf eine Hochzeit gehen, das ist meine Überraschung für das Brautpaar.


Die Bastelanleitung habe ich hier zusammengestellt.

Kommentare:

martina hat gesagt…

tolle idee! gefällt mir sehr gut! lg, martina

WOLODO-DESIGN hat gesagt…

Tolle Idee, finde ich super. Da verlinke ich mich gerne mit. So kreatuv.
Lieben Gruß Doris