Samstag, 3. April 2010

Neue Skijacke

für meinen Mann, da es im Handel bei 1,98 KPH leider immer etwas eng wird. Den Stoff ist inzwischen schon gut abgelagert.



Die passende Hose dazu habe ich schon 2007 genäht, die Jacke solte schnell folgen. Ein Bild mit der Hose seht ihr hier,



er findet sie immer noch total genial und ist immer ganz Stolz auf mich (Schade das wir so selten zum Ski fahren kommen, in dem Gefühl könnte ich mich sonnen).

Genäht habe ich nach dem Schnittmuster Abisko von Shelby,
wer danach näht, den möchte ich darum bitten den Ärmel nachzumessen, weil meine Armkugel nämlich nicht zum Armloch paßte, sie war zu klein :-(.

Das nächste Problem war das ich Wasserdichte Reißverschlüsse verwendet habe, und dann feststellen mußte, das ich falsch gemessen hatte, ich braucht eine 85 cm Länge und der den ich da hatte, der hatte leider nur 75 cm :-(. Und das merkt man dann natürlich so 5Tage vorm Skiurlaub, weil man natürlich immer bis zur letzten Minute näht. Zum Glück konnte Extremtextil noch schnell genug liefern. Und ich habe sie, die Jacke, noch fertig bekommen, obwohl ich sie fast schon abgeschrieben hatte.

Gefüttert habe ich sie mit HyLoft von Extremtextil, die Wärmeleistung des Lofts ist total genial,  das merkt man schon beim verarbeiten, aber die Verarbeitung war eine ganz schöne Fusselei.

Ausgestattet ist die Jacke auch noch mit einer Reißverschluß-Innentasche, einer offenen Innentasche und einem Schneefang. Der graue und der orangenen Stoff ist ein Goretex Material und der Schwarze ist von Schoeller ein Softshell. An den Ärmelbündchen hat die Jacke Klettverschlüsse (auch von Extremtextil), zum enger stellen der Ärmelweite. Auf Lüftungsreißverschlüsse in der Seitennaht habe ich verzichtet, weil mein Mann deren Benutzung eh immer verweigert.

Weil mein Mann dann doch ein paar Bedenken wegen der Farbe hatte, habe ich ihm ein paar schöne Stickies von Tinimi auf die Jacke gesetzt.





Er war super zufrieden mit seiner neuen Jacke im Urlaub, und ich habe ihn immer total gut sehen können, weil wenn es nicht steil ohne Ende ist, kann ich ihm leider immer nur hinterherfahren. Und wie super schön leer es auf den Pisten im Zillertal war könnt ihr auf den Bildern sehen.












Schnitt: Abisko von Shelby
Stoff: GoreTex von Textile Outfitters
Futter: von Extremtextil
Wasserfeste Reißverschlüsse: auch von Extremtextil
Stickmuster: Platzhirsch von Tinimi