Sonntag, 22. November 2009

Amelia die Erste

Meine erste Amelia, es werden sicher noch einige folgen, in anderen Versionen.



Das Schnittmuster liegt  hier schon eine Weile,



und ich wollte mir die ganze Zeit schon selbst eine nähen. Also habe ich mir das passende Schnittmuster abezeichnet. Bei meinen Maßen kam ich auf die Größe L, wobei das manchmal von den Maßen schon etwas knapp war. Bei der Länge im Oberkörper habe ich beschlossen keine Länge einzuschieben, weil mir der Oberkörper lang genug erschien. Ich hatte hier in der Stadt ein ähnliches Teil gesehen, von einer Marke die genauso heißt wie ein altes Kinderspiel, wer kennt M.... P....



Aber leider gab es das Oberteil nur aus Mausgrauen Nicky, und Mausgrau ist absolut nicht meine Farbe. Aber ich mußte irgendwie sofort an Amelia denken als ich es sah.  Also habe ich das Orginal-Schnittmuster von Farbenmix noch um 10 cm verlängert. Nach der ersten Anprobe mußte ich allerdings sehen, das der Abnäher für die Brustweite sehr weit unten eingezeichnet ist. Hätte ich vorher bei der Hobbyschneiderin einmal nach den Beschreibungen gesucht, so hätte man das schon vorher lesen können, hatte ich aber nicht. Hier also Foto von der Abnäherhöhe, ich habe die Amelia dafür einmal verkehrt herum angezogen und Nadeln in den Brustpunkt gesteckt.



Also habe ich den Abnäher 4 cm nach oben verlegt, beim der nächsten würde ich ihn vielleicht noch einen cm nach oben verschieben. Vielleicht wüede ich auch das Armloch noch etwas verkleinern. Mal schauen. verziert habe ich meine Amelia mit eine Kängeruhtasche und einem Stickmuster aus der Scheinheilig Serie von Tinimi. Bei der nächsten würde ich die Kapuze noch mit andersfarbigen Jersey abfüttern. Aber ich liebe sie jetzt schon.




Stoff: Nicky

Schnittmuster: Amelia von Farbenmix um 10cm verlängert und Abnäher um 4cm nach oben verlegt, Halsausschnitt etwas verändert

Stickmuster: Scheinheilig von Tinimi

Keine Kommentare: