Montag, 28. April 2008

Rockfrust oder wenn der Sommer kommt

könnte ich super noch ein paar Röcke gebrauchen(habe ich mir so gedacht * hört, hört*), also habe ich einmal den Bleistift gespitzt und das erste Schnittmuster ist schon abgezeichnet. Die momentane Rockmode ist ja so schön einfach, da sind die Sachen ja auch wirklich schnell genäht.
Am Samstag war ich mit meinem Männe schnell noch ein bischen einkaufen (wir brauchten noch ein Geschenk zur Geburt) und da habe ich auch mal so für ihn ein paar Teile anprobiert, das schöne daran ist, wenn ich im Laden etwas kaufe komme ich in 31er GHosen, oder ich kann je nachdem wie die achen so ausfallen Gr. 40 oder 41 kaufen, und wenn ich etwas nähe sind meine Maße bei 44/46 das ist doch total frustrierend oder.
Naja gut das Frau das nicht verstehen muß.
Der Schnitt ist aus der Ottobre
vom Herbst/Winter 2007
in Gr.46(grrrrrr)
ich geh heute glaubig wieder joggen
Spaß beiseite, hier seht ihr die Schnittzeichnung und Beschreibung für den Rock*
Hier seht ihr ein Bild von dem Rock aus der Zeitung.
Er ist im schrägen Fadenverlauf zugeschnitten,
hinten hatt er eine Naht, in der auch dr Reißverschluß mitgefaßt wird.
Ich habe ihn aus einem türkies/karriertem Seestrucker zugeschnitten mit Blumenstickereien darauf.
Für den Saum habe ich mir einen ziemlich feinen weißen Tüllstreifen mitgebracht, der schon angerüscht ist.
Mal schauen, wie das ganze dann fertig aussieht.
Jetzt ein paar Tage später kann ich euch verraten: Fertig sah das ganze super aus, nur gepaßt hatt es nicht, ich weiß ja nicht wo der Rock sitzen solte, bei mir saß er hüftig, und wenn ich hinten am Bund so 10cm raus kneife, dann kriege ich ihn auf Taillienweite, und es gefällt mir eigentlich ganz gut, also habe ich mir gestern die Mühe gemacht, und alles wieder schön auseinander getrennt, natürlich hatte ich den Rock auch mit Futter genäht, klar super, da macht das trennen doch Spaß, jetzt habe ich den Schnitt in Größe 42 abgezeichnet, und inteligenter Weise vorsichtshalber mit meinem Sommerlieblingsroch verglichen(immer noch z weit), ich glaub ich kriege eine Kriese, naja soll schon nach was werden, machen wir auch noch ein Schnittmuster in Größe 40, ich glaube ich mache mir einmal eine Schablone für meine Taillienweite, dann brauche ich mich nicht so schnell ärgern. Mann könte ja den Schnitt auch vorher mal ausmessen, dann bräuchte man hinterher nicht so viel trennen, ich weiß auch nicht, im Moment bin ich mit meiner Páßform nicht so zufrieden, ich glaube ich muß mal irgend etwas unstellen.
Gruß S.

Keine Kommentare: