Freitag, 15. Februar 2008

Schlamper


Diese Stiftemappe habe ich für meinen Neffen zum Geburtstag genäht, er hatt einen Schulranzen von Jack Wolfskin bekommen, und dieses Modell ist so gut gelaufen, das man weder einen Turnbeutel, noch eine Sporttasche oder ein Schlampermäppchen noch nach kaufen konte.
Seinen Turnbeutel hatte er damals schon selbst mit meiner Hilfe mit einer Tatze versiert, aber seine Federmappe die war jetzt etwas klein, bei den ganzen Stiften, deshalb habe ich ihm zum Geburtstag einen "Faulenzer" (so hieß das bei uns immer) gemacht.


Die Beschreibung wie ich die Stiftemappe genäht habe findet ihr hier:



Ich habe erst einmal den Jeansstoff mit seinem Namen, und einer Tatze aus der Farbenmix Stickkollektion bestickt. Dann habe ich noch innen eine Geheimtasche eingearbeitet (leider sieht man die nicht, und außen das Farbenmix Band aufgenäht.



Als nächstes habe ich den Reißverschluß eingenäht, und dann die seitlichen Teller, wobei das bei den runden Teilen mehr als Friemelig war.




Fazit: Das Kind war total begeistert und ganz stolz auf seine Tante.


Keine Kommentare: